ÖVG-Jahrestagung: Mobilität vernetzt denken

Datum: 4. Mai 2023
Ort: Parkhotel Villach
       
(Moritschstraße 2, 9500 Villach)

Teilnahmegebühren (exkl. 20 % MWSt.):
Regulär:                           € 140,-
ÖVG-Mitglied:                  € 100,-
ÖVG-Mitglied Student*in  €  25,-

Es wird Ihnen umgehend eine Rechnung übermittelt. Zahlen Sie bitte die Tagungsgebühr vor der Veranstaltung auf das Konto der ÖVG-GmbH (IBAN: AT81 1200 0100 0998 0839, BIC: BKAUATWW) unter Angabe der Rechnungsnummer ein.

Rücktritt: Sie erhalten umgehend den bereits eingezahlten Betrag abzüglich einer Bearbeitungsgebühr über EUR 20,- zurück (bitte übermitteln Sie uns die Kopie des Überweisungsscheines). Diese Vereinbarung gilt, wenn Ihre schriftliche Stornierung bis 2 Wochen vor Veranstaltungstermin eingelangt ist. Danach bzw. bei Nichterscheinen des Teilnehmers wird der gesamte Betrag fällig. Selbstverständlich ist die Nennung eines Ersatzteilnehmers willkommen und ohne Zusatzkosten möglich.

Für den Fall, dass ein Vortragender ersetzt wird oder kurzfristig ausfällt, besteht seitens des Teilnehmers kein Recht auf eine – auch nur teilweise – Rückvergütung der Teilnahmegebühr.

3. Mai
19:00 Begrüßungsabend (Details folgen)

4. Mai
08:30 Registrierung

09:00 Begrüßung
          Günther ALBEL, Bürgermeister der Stadt Villach
          Andreas MATTHÄ, Präsident der ÖVG
          Gerald ZWITTNIG, Leiter der ÖVG-Landesstelle Kärnten

09:30 Effiziente Logistik bis zur letzten Meile
          Margaretha GANSTERER, Alpen-Adria-Universität/Institut für
          Produktions-, Energie- und Umweltmanagement

10:00 Kaffeepause

10:30 Mikro-ÖV im ländlichen Raum: ein hoffnungsloser Fall?
          Barbara LAA, Technische Universität Wien

11:00 Weiterentwicklung des Radwegenetzes: Das Rad als
          Alltags-Verkehrsmittel
          Paco WROLICH, Kärnten Werbung
          Volker BIDMON, Land Kärnten

11:30 ÖV der Stadt Villach – Stadtverkehr
          Gerald AIGNER, Magistrat der Stadt Villach

12:00 Mittagessen

13:30 Koralmbahn, Südachse & Co
          Judith ENGEL, ÖBB-Infrastruktur AG

14:00 Ausbau des hochrangigen Straßennetzes in den Süden
          Arno PIKO, ASFiNAG

14:30 Kaffeepause

15:00 Wie steht es um ihre Logistik? 
          Wolfgang SCHICKER, OMYA GmbH

15:30 Mobilität im Alpe Adria Raum
          Albert KREINER, Land Kärnten

16:00 Stern des Südens – Chancen und Herausforderungen
          des Wirtschaftsstandortes Kärnten
          Herwig DRAXLER, Wirtschaftskammer Kärnten

Teilnahmegebühren (exkl. 20 % MWSt.):
Regulär:                           € 140,-
ÖVG-Mitglied:                  € 100,-
ÖVG-Mitglied Student*in  €  25,-