24. Internationale Tagung des Arbeitskreises Eisenbahntechnik (Fahrweg)

Steigerung von Kapazität und Verfügbarkeit: Ökologie – Effizienz – Technologie

Datum: 08. - 10. Mai 2023
Ort: Salzburg Congress

Der ÖVG-Arbeitskreis Eisenbahntechnik (Fahrweg) richtet im Mai 2023 in Salzburg seinen mittlerweile 24. Internationalen Kongress aus. Diesmal werden in den drei Themenblöcken Technologie, Effizienz und Umwelt Möglichkeiten zur Steigerung von Kapazität und Verfügbarkeit vorgestellt und diskutiert. Berichte von Beispielen samt Erfahrungen aus der praktischen Umsetzung von Projekten von Eisenbahnunternehmen aus aller Welt ergänzen die wissenschaftlichen Erkenntnisse.

Im Programm sind Vorträge zu folgenden Inhalten vorgesehen:

  • Hochverfügbare Infrastruktur
  • Vorhersage durch smarte Daten
  • Leistungsgrenzen der Traktionsstromversorgung
  • Moderne Streckenplanung
  • Effiziente Instandhaltung 
  • Ökobilanzen der Fahrwegtypen 
  • Naturgefahrenmanagement

Zusätzlich bieten wir dem Fachkräftenachwuchs die Chance, in einem eigenen Block Ihre aktuellen Arbeiten zu präsentieren.

Eine Vorführung am Salzburger Hauptbahnhof bietet einen Überblick über die neuesten Technologien zur Steigerung der Effizienz unter Einbeziehung der Umweltaspekte.

Wie bei den vorangegangenen Tagungen, ist auch dieses Mal mit dem Besuch von über 500 Entscheidungsträger*innen der Infrastrukturbranche aus aller Welt zu rechnen. Alle Vorträge werden mehrsprachig simultan übersetzt. Das Programm und die Informationen zur Anmeldung folgen.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen in Salzburg!

 

Weitere Informationen folgen